VERANSTALTUNGEN

18.03.2020

Sicherstellung der Arzneimittelversorgung in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, Palliativ- und Substitutionsversorgung hat Vorrang

BVVA sagt Jahrestagung im Mai wegen Coronakrise ab

Der Bundesverband der Versorgungsapotheker (BVVA) hat seine Jahrestagung am 5. und 6. Mai in Mainz abgesagt. BVVA-Vorsitzender Dr. Klaus Peterseim nannte die Entscheidung zwingend geboten: "Wir stehen als Apotheker in besonderer Verantwortung, uns und unsere Mitarbeiter vor einer Ausbreitung der Corona-Pandemie zu schützen. Unsere Apotheken sind ein Teil der kritischen Infrastruktur des Gesundheitswesens. Deshalb müssen wir gewährleisten, dass unsere Patienten und Kunden ohne Einschränkung so sicher wie möglich versorgt werden können." Die Mitgliedsapotheken des BVVA stellen die zuverlässige Arzneimittelversorgung der Patienten in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, in der Palliativ- und Substitutionsversorgung sicher.

Pressemitteilung vom 20.01.2020